BOXS AG

Start-up mit Leidenschaft

Nach dem Ausbruch des Syrienkrieges im Jahr 2011 entwickelte sich 2013 aus dem Unmut über die Zustände in den Flüchtlingscamps in Syrien die soziale Idee, die Lebensumstände der betroffenen Personen vor Ort zu verbessern. Die vorhandenen Zelte erfüllen zwar die Soforthilfe, bieten aber den Menschen, welche dort über Jahre bleiben und leben müssen, kein würdiges Zuhause.

SOZIALES MOTIV UNTERNEHMERISCH UMGESETZT

Die Geschichte und die Milestones der BOXS AG im Überblick.

KEINE NEWS MEHR VERPASSEN?

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien!

1. Internationales Projekt

Das neue System BOXS Light wird in Jordanien getestet. Das Projekt zeigt eine konkrete Endanwendung für Plastikabfall.


 6/2019

Gründung UpBoards GmbH

BOXS AG gründet das Tochterunternehmen UpBoards GmbH.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Recyclingplatten aller Art.


 1/2019

BOXS Light

Zusammen mit dem Hightech-Zentrum Aargau (HTZ) und der Hochschule Luzern (HSLU) wird das Leichtbausystem "BOXS Light" entwickelt. Im Vordergrund steht dabei die Verwendung von rezyklierten Kunststoffabfällen aus dem Meer oder vom Land für den Bau von robusten und sicheren Lebensräumen.

Damit verbindet BOXS eine nachhaltige Verbesserung der Umwelt mit dem Bau von angemessenen Unterkünften für Menschen in Not.


10/2018

Landanzeiger

Innovatives Start-Up zieht nach Gränichen

Kleinwohnformen und Tiny Houses sind im Trend. Das wissen auch die Spezialisten der Boxs AG. Mit dem Umzug von Wohlen nach Gränichen in die Ex-Spielinsel «Purplefrog» erweitert das Jungunternehmen seine Produktionsfläche auf knapp 300 m2. Denn die Nachfrage nach modularen Raumlösungen für mittelfristige Einsätze boomt.


9/2018  

1. Outdoor-Lösung

Ein Wohnpavillon in 4 Wochen. Das ist das Fazit der Realsierung des ersten "BOXShelter" als Outdoor-Lösung. In einer unschlagbaren Bauzeit von 20 Tagen (ab Fundation) entstand so ein Wohnpavillon mit 3 1/2 Zimmern mit Wohnküche, Badezimmer und zwei Schlafzimmern.


7/2018  

Advisory Board

Mit prominentem Know-how zum Durchbruch

Das Aargauer Start-up BOXS AG erhält ein prominent besetztes Adivsory Board, welches das Gründerteam auf dem Weg zum Durchbruch begleiten soll.


4/2018  

Standort Gränichen

In einem Kraftakt verschiebt das Team den Produktionsstandort von Wohlen nach Gränichen und vergrössert damit die Produktionsfläche von 200 auf total 300 m2.

Der neue Standort bringt aber nicht nur eine grossere Fläche. Die Erreichbarkeit, die Nähe zur Autobahn und die Entwicklungsmöglichkeiten in punkto Produktionsstrassen sind zukunftsgerichtet gewählt und eröffnen neue Planungsmöglichkeiten.


4/2018  

Swiss Innovation Challenge

Platz 15 von über 100 Teilnehmern.

Im Rahmen der Preisverleihung der Swiss Innovation Challenge 2017 am Tag der Wirtschaft in Basel, wurden die Finalisten im "Innovation" mit einem Portrait präsentiert.

 4/2017

kommunalmagazin

Mehr Raum für Gemeinden

Sommer ist Ferienzeit. Das stimmt, aber nur zum Teil: Zehntausende Flüchtlinge nutzen die warmen Monate um ihre vom Krieg oder Armut gezeichneten Länder zu verlassen.

 4/2017

startupticker.ch

Unterkünfte für Menschen in Not aus dem Baukasten

Der Kanton Aargau hat im ehemaligen A3-Werkhof in Frick eine Unterkunft für Asylsuchende realisiert.

 4/2017

Aargauer Zeitung

Asylbewerber ziehen in die "BOXS"

Container-Dorf: Ein Aargauer Start-up hat ein Leichtbausystem erfunden, das in Frick erstmals zum Einsatz kommt.

 3/2017

Erstauftrag: Werkhof A3, Frick

In Zusammenarbeit mit dem Departement Gesundheit und Soziales (DGS) des Kanton Aargau realisierte das BOXS-Team im Werkhof A3 in Frick (AG) zwei Indoor-Aufenthaltsräume von 140m2 für 180 Personen.

Die Kantonale Unterkunft für Asylsuchende ist seit April 2017 in Betrieb.

 1/2017

SwissUpStart Challenge: 2. Platz

Dieser Tag geht in die Geschichte ein: BOXS holt beim Jungunternehmerpreis der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW den 2. Platz in der Rubrik Wirtschaft.


10/2016

Aargauer Zeitung

Weder Container noch Zelt

BOXS AG: Ein Aargauer Jungunternehmen hat Unterkünfte für Krisengebiete entwickelt, die aber auch hier aufgestellt werden könnten.


 9/2016

startupticker.ch

Swiss start-up launches innovative refugee accommodation

BOXShelter combines the best elements of containers and tents. It can be  used for refugee and evacuation camps but also for offices, schools and storage...


 8/2016

Sunshine Radio

Interview über die BOXS AG

Am Luzern Fest 2016 stellte BOXS in Zusammenarbeit mit Sunshine Radio den Backstagebereich für namhafte Künstler wie Rival Kings, Nickless, Mimiks, DJ Robin Tune, Sinplus und DJ Zsu Zsu.  

 
 
                     
6/2016  

Feldtest: Luzern Fest

Exklusiver Backstage-Bereich für Singer, Songwriter & Bands: in Kooperation mit dem Luzerner Regionalsender "Sunshine Radio" beherbergt BOXS ein grossartiges Line-Up wie Rival Kings, Nickless, Mimiks, DJ Robin Tune, Sinplus und DJ ZsuZsu.

Bei flutartigen Regengüssen blieben die Stars und VIP's in der BOXS trocken.


6/2016  

Onlinereports.ch

Flüchtlings-Container auf dem "Wolf":
Millionen-Einsparung wäre möglich


4/2016  

Gründung BOXS AG

Das Unternehmen BOXS AG wird gegründet.

Die vier Initianten Raphael Markstaller, Yannick Tuch, João Almeida und Andreas Liniger gründen die BOXS AG und übernehmen die Mandate des Verwaltungsrates.


1/2016  

Crowdfunding

Bis zur Marktreife benötigt das Team Fremdkapital. Mit einer internationalen Crowdfunding-Kampagne wirbt BOXS für das Projekt und finanziert sich somit einen weiteren Entwicklungsschritt.

Mit einer Live-Präsentation in Aarau wird BOXS am 14. März der Öffentlichkeit präsentiert. Die interessanten und auch kritischen Gespräche untermauern die Überzeugung des Teams im sozialen Gedankengut der ursprünglichen Idee.


 3/2015

Prototyp 0.5

Die Entwicklung des neuen Prototypen hat fast ein ganzes Jahr gedauert.

Das neue System mit Monoblock als Grundtragelement bewährt sich auch hinsichtlich Modularität. Die Entwicklung des Pultdachs schafft die Voraussetzung für Solaranlagen, Wasserauffang und Hinterlüftung. 


12/2014

Prototyp 0.0

Ein grosser Tag: der Zusammenbau der ersten POX!

Es sieht zwar eher wie eine grosse Hundehütte aus, ähnelt aber dank des Türausschnitts doch einer Unterkunft.

Prüfung Outdoor bei Wind und Wetter: die Bodenkonstruktion ist im Aufbau unbefriedigend. Das Dach ist undicht.


12/2013

Projekt "POX"

Abgeleitet aus dem Hauptbestandteil "Paneel" und "Box" wird das Projekt auf den Namen POX getauft.

Die Entwicklungsarbeit läuft an: Bodenkonstruktion und T-Profile für die Paneele entsprechen den Vorstellungen. Durch Eigenleistungen aus dem Team wird das Material für den ersten Prototypen gekauft. Das Verarbeiten der Rohmaterialien zu fertigen Einzelteilen beginnt.


 9/2013

Bürgerkrieg in Syrien

2.6 Mio Syrer ausser Landes geflohen. 9 Mio Syrer innerhalb Syriens auf der Flucht.

Die Flüchtlingslager in den betroffenen Regionen platzen aus den Nähten. Die hygienischen Zustände sind bedenklich.

Die vorhandenen Zelte erfüllen zwar die Spontanhilfe, bieten aber nur dürftigen Schutz vor Hitze und Wind.


 7/2013